Sonntag, 4. April 2010

Schief nähen ist gar nicht so einfach.......




Hier auf dem Foto seht Ihr schon einen ersten Vorgeschmack auf meinen neuen Quilt aus dem hochgelobten Material Obsession Buch.

Der Quilt besteht aus Häuserblocks und Puppenblockjs, alle aus unterschiedlichen Größen, die dann sozusagen als "Landschaft" aneinander gefügt werden. Drumherum wird dann noch nach Spaß und Laune gestickt (also jedes Haus wird umrahmt) und die "Gärten" werden noch mit Blumen geschmückt. Also vieles liegt an einem selbst und das finde ich persönlich gerade schön, denn es entspricht meinem Sinn von Kreativität.

Durch meine Freundin, die schon lange in einer traditionellen festen Quiltgruppe ist, habe ich sozusagen ins Patchworken reingeschnuppert und mich von Anfang an gefragt:

"Was bewegt diese Frauen, so viele düstere Stoffe in winzigen Stückchen aneinanderzunähen um in immer wieder neuen Sternenformationen zu enden?"

und

"Würde es nicht um ein Vielfaches mehr Spaß machen bunte leuchtende Stoffe zu verarbeiten?"

Wenn Ihr Euch deutsche Patchworkzeitschriften anseht, versteht Ihr was ich meine. Da gehört Kaffee Fassett schon zu den gewagtesten Designern. Tut mir leid, wenn ich das so schreiben muss, aber bei vielen Entwürfen frage ich mich, ob die Anleitung aus einem vorherigen Jahrzehnt entstammt, oder ob es wirklich die Sachen widerspiegelt die deutsche Frauen patchworken wollen. Dazu muss man sagen, dass zu Zeiten von farbenmix usw. ja auch immer mehr jüngere Frauen dieses Hobby ausüben.

Gott sei Dank entdeckte ich dann vor etwa 3 Jahren Amy Butler und wußte, dies sind die Stoffe die ich verarbeiten möchte, sie inspirieren mich und lassen mich neue Wege entdecken. Die Farben schenken einfach gute Laune.

Ganz neidisch bin ich manchmal auf ausländische ( USA, Australien) Zeitschriften, die sich auf beide Richtungen des Patchworkens eingelassen haben. Aber vielleicht zieht Deutschland ja noch hinterher..... Wie war das mit der Hoffnung????

So, dass war jetzt mal das Wort zum Sonntag, zum Ostersonntag auch noch,

wenn Ihr die Sache mit dem Patchworken anders seht, schreibt mir einfach,
würde mich freuen.

So long, noch ein feines Osterfest,

Rike


Kommentare:

  1. Hallo Rike,
    ja ich kenne das mit den düsteren Sachen, mich schrecken diese Stoffe auch immer ab *grusel* Darum brauchen wir Farben - alles bunt!!! Juhu!!
    Bin schon auf das Endergebnis gespannt. Vielleicht muß ich mich dann doch mal an den anderen Quilt wagen. Kissen kann ich nun ja schon :0) (Nummer 7 ist heute genäht worden - hihi)
    österliche Grüße
    Frau Au

    AntwortenLöschen
  2. hallo Frederike,
    wow,das sieht jetzt schon super aus .
    Ich finde das freie Zuschneiden echt klasse.
    Kennst du das Buch 'Häuser-Patchwork'?Das ist echt klasse.
    Und was die Farben angeht...stimme ich dir voll und ganz zu.Bitte lieber bunt.
    glg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Das wird ja ein toller Quilt! Zu Deinem Kommentar von Sonntag: Noch gibt es keinen Schnitt, ich wollte aber schon einen machen, bis wann hättest Du denn Interesse? Vielleicht würde ich Deine Nachfrage als Anlass nehmen mich schon bald dran zu machen.
    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. hej rike.. ich les gerade deinen komentar bei traumschnitt. auf so einem nähtreffen, nähen wir. und quatschen. und nähen und quatschen haha. jeder bringt seine nähmaschine mit und was auch immer er nähen will. jeder hilft jedem und es macht ne menge spass. komm doch und guck es dir an.. wir sind ne nette truppe...

    AntwortenLöschen
  5. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA !
    wie recht du hast ! dieses düstere gruselzeug...furchtbar...auf austellungne weiß ich immer " hier bin ich falsch " !
    wie schön das es doch auch solche wie uns gibt...die die buntheit verbreiten....:-))
    bei fabricworm hab ich der letzt 11 meter bestellt....

    liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  6. OhhhhhhhhhhhhhJAAAAAAAAAAAAAAA!wie recht hast du!Du hast mir aus der Seele gesprochen!

    Ich bin schon sehr gespannt auf deinen farbenfrohen Quilt:-)

    gglg,Sandra

    AntwortenLöschen
  7. das sieht ja schon toll aus...
    bin mal gespannt auf das endergebnis...

    glg
    claudi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht super aus.
    Rike, wenn du magst komm Samstag doch einfach vorbei. Wir treffen uns zum nähen. Es wird sicher auch gequatscht und gelacht, aber das Nähen sollte schon im Vordergrund stehen.

    Viele liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  9. Hey, habe gerade deine Taschen rechts im Bild gesehen, die sehen ja total süß aus! Hast du die Stoffe online gekauft? Ich habe einen neuen Shop entdeckt wo man schöne Stoffe online kaufen kann (http://www.my-stoffe.de/seite_9), bin aber für Tipps und Anregungen immer dankbar:-)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hi Bärbel, danke für den Tipp mit dem Stoff-Metereware kaufen bei http://www.my-stoffe.de/seite_12, die haben echt außergewöhnlich schöne Stoffe!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo.
    Hier noch ein guter Tip zum Stoffeinkauf online: www.stoffhalle24.de
    Die sind sehr nett und schnell und haben tolle italienische Stoffe.
    LG, Irmard

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike