Mittwoch, 26. Mai 2010

Namensbänder sind out

Ich nehme an, mit dem heutigen post werde ich vielleicht doch bei der einen oder anderen Bloggerin etwas "anecken". Aber da stehe ich heute mal zu, denn:

Namensbänder sind einfach total out.

Finde ich. Erstmal natürlich gibt es heute ja ganz ganz viele Menschen/Frauen die unheimlich viel selbst machen und ihre Sachen auch gerne mit Ihrem eigenen label versehen wollen. So gehts mir ja auch. Dann gibt es einen ganz eintscheidenen Hersteller, der sich auf die Produktion von Namensbändern spezialisiert hat. Wer in das Programm mal reingeschaut hat, stellt schnell fest, dass die Kreativität und Individualität dabei so ziemlich auf der Strecke bleiben. Naja.

Über dieses Problem habe ich schon öfter mal nachgedacht, weil wir ja den Anspruch haben etwas "einzigartiges" zu erschaffen. Dann habe ich mal bei Steffi über den Tellerrand geschaut, die hatte da so ein wunderbar einzigartiges label..... Zwincker zu Steffi, Du hast meine Vorstellung super gut umgesetzt. Seht selbst!



Und hier noch einmal anders:


Dann noch einmal alle 4 Buttons zusammen.

Sind die nicht super schön schnuckelig? Bin stolz wie Bolle. Die werden jetzt meine selbstgemachten Werke zieren, jedenfalls die größeren Projekte. Vielleicht möchte sich ja der Eine oder Andere auch so ein label designen lassen?

So long, liebe Grüße,

Rike

Kommentare:

  1. Deine "Labels" sind absolut schnuckelig!!! Ganz toll umgesetzt und immer wieder variierbar!!!

    ich persönlich gebrauche die namensschildli nur um die vorder oder rückseite eines kleidungsstückes zu markieren. ich finds überhaupt nicht schön, wenn man so ein tollesch täschen näht und das erste dass man sieht ist das "namensschildli"...

    äs grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  2. Namensbänder sind out, da geb ich dir recht. Und gestickte Labels sind vieeeel schöner! (Und deine sehen toll aus!)
    Aaaaber, so ohne Sticki ist das schlecht ;-) Von Hand sticke ich so ca. 2 Stunden an meinem Label, das verteuert die Sachen doch ungemein ;-)
    LG, Jane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike