Mittwoch, 29. September 2010

Habt Ihr Mädchen???

Also habt Ihr Mädchen, also ich meine natürlich Töchter? Ich hätte gerne welche gehabt auch gerne 2 oder 3. Ich habe 2 Jungs, danach wurde die Produktion eingestellt, sozusagen.

Mädchen sind toll, mit denen kann man shoppen, Haare flechten, basteln, Fingernägel anmalen, schminken, nähen und kreativ sein überhaupt, Zimmer dekorieren.... ach mir fallen noch 100 Sachen ein. Meine Jungs (12 u. 7)kommen ganz nach dem Vater: Formel 1 ist spitze, Fußball bolzen sowieso, Modelleisenbahn einfach nur faszinierend und musiktechnisch sind sie auch eher in die heavy Richtung orientiert.

Mit Mädchen könnte ich so wichtige Fragen wie, kurze Haare oder lange, Schuhe mit Absatz oder ohne, welche Creme ist die Beste, Mode überhaupt, roter Nagellack oder schwarzer, Disco und wenn ja, wie lange....usw. besprechen.

Aber ich wasche lieber völlig vergrünte Rasenjeans, rege mich über das total chaotische Zimmer auf und wenn ich mir die Schulmappen anschaue, ist mir eher zum Heulen als zum Lachen. Naja, jeder hat so sein Päckchen im Leben zu tragen. Aber die beiden haben das Herz auf dem rechten Fleck und sind ansonsten quietschfidel und ich .....meißtens auch.

Aber wie komme ich nur darauf, ach ja, ich habe ein neues ebook geschrieben und das hat einen sehr weiblichen Namen......hatte ich schon erwähnt, dass es viel schönere Mädchennamen gibt zB. Carlotta, Hannah, Skrollan...., aber ich schweife ab.

Ebook "Maschas Tascherl" kommt am Wochenende.

Bilder folgen noch.

Dafür kommt jetzt noch das Bild von meinem fertiggestellten Häkelkissen nach der LAndlust Anleitung.



Richtig schön bunt ist es geworden und mit lila, einer meiner Lieblingsfarben....

So, das Wort zum Mittwoch sprach heute,
Hausfrau, Mutter, Selbstständige Frau Friederike S. aus P.

PS. ICh hab die beiden schon doll lieb, aber manchmal....ist einem einfach nach was Anderem.

Sonntag, 26. September 2010

Sonntag Sonnenschein

Hallöchen im Bloggerland,

hier endlich noch einmal die pilzige Herbsttasche in rot-braun Tönen. Ganz einfach nur ein paar Quadrate in Reihe nähen und zack fertig ist sie schon.




Dann habe ich mir heute nachmittag noch einmal diesen kleinen Mann geschnappt und wir sind zur Residenzstadt des Fürsten zu Schaumburg aufgebrochen. Gott sei Dank kann man ihn auch mit 7 noch zum Kastaniensammeln begeistern. Wir waren übrigens im Schlosspark in Bückeburg, keine 4km von uns.



Und hier noch einmal die Frontansicht des Schlosses.



So, jetzt noch einen feinen Sonntag, bis bald,
Eure Rike

Samstag, 25. September 2010

Echte Nähpower....

Ja, Mädels, echte Nähpower habe ich in den letzten Tagen bewiesen, nachdem meine Erkältung schon einigermaßen abgeklungen ist, gings ab in den Keller und eingefädelt...

Fertig geworden sind dann auch 2 Taschen und gestickt habe ich auch noch ein wenig, schaut mal:



Tausendschönchens Silke ( ja so sagt man hier auf dem Ländle) hat mal wieder den Pinsel geschwungen und herausgekommen ist die Hollabuntrio Stickdatei und ..nein dieses mal nicht, nicht schon wieder....aber die ist doch schön,....neee, ich hatte gerade erst eine neue Stickdatei.....aber die Augen sind so wunderwunderschön....hach na, aber nur noch einmal...
Schwupps und dann war sie auch schon bei mir und heute natürlich schon gleich im Rahmen, ohh ist die fein, freu freu!!
(Ehrlich gesagt, wenn ich so einen süßen Hirsch sehe, dann kann ich einfach nicht anders, versteht Ihr das?)

Naja und dann habe ich noch eine Tasche für mein neues ebook genäht und jeden Schritt fotografisch festgehalten, tja und das dauert und dauert. Zwischenzeitlich hatte mein Lieblingsmann meinen Nähkeller in eine Baustelle verwandelt, weil er mir doch mal ein wenig "Erleuchtung" verschaffen wollte.... Ja, mal auf die Schnelle 2 Neonröhren angebracht, weil sonst bin ich in ein paar Jahren nur noch Maulwurf. Außerdem, so der Lieblingsmann, kann ich dann abends auch mal länger ......im Keller arbeiten. Phhh!

How ever, die Anleitungen brauche ich ganz dringend für ein Event am nächsten Wochenende , dann bin ich nämlich bei Quiltzeit in Minden. Quiltzeit feiert 5 jähriges Bestehen und ich werde also auch da sein. Mein Thema ist "Stoffapplikationen". Dazu in den nächsten Tagen noch mehr.

Einen feinen Samstag wünsche ich Euch noch,
so long, Eure Rike

PS Die Pilztasche zeige ich Euch noch, habe leider noch kein Foto gemacht....

Montag, 20. September 2010

Nur mal auf die Schnelle

Heute melde ich mich nur mal auf die Schnelle,

weil sich bei mir, irgenwelche Erreger im Hals breitmachen, die wirklich unangenehm sind. Also Halsschmerzen, und so ein fieser Hustenreiz mit Schüttelfrost und Triefnase.... also gleich mal das ganze Paket gebucht.

Deswegen kann ich auch nur ein Foto vom halbfertigen Projekt zeigen, weil ich dann einfach abbrechen mußte, wegen siehe oben.



Ich wollte hier ein Projekt nach mündlicher Anleitung meiner Freundin verwirklich, so nach dem Motto "schnell mal die paar Quadrate aneinandernähen.." aber dann noch das Volumenvlies usw.

Also in den nächsten Tagen zeige ich es Euch komplett, wenn die Viren auf dem Rückzug sind,

so long, Eure Rike

Samstag, 18. September 2010

Meine Neue

Ja, genau, hier ist sie, meine "Neue" eigene nur für mich alleine ...Tasche. Ich hab mich mal getraut ein Lieblingsstöffchen anzuschneiden, als ich die Tasche bei Frl. Buntmarie gesehen habe. Außerdem mußte diesmal auch orange mit dabeisein und was wäre eine Lieblingstasche von mir, ohne Matruschka...


(ist diese Spitzenrosette nicht herrlich kitschig?)

Der Schnitt ist ein bißchen ähnlich der "alle fünf" von Farbenmix, habe ihn nur leicht abgewandelt. Die Form ist nicht ganz so breit, dafür etwas höher. vorne sieht man auch die gerüschten und gepolsterten Außentaschen



und die Rückseite ist einfach nur "kunterbunt mit ordentlich was drauf"... Ich mags ja gern ein bißchen üppig. Der Anhänger sieht noch etwas verloren aus, da muss ich noch was dranbasteln, wer weiss, ob ich es noch bis morgen schaffen werde.




Weil morgen ist endlich mal wieder Weiber-Blogger-Kreativ-Shoppen (WBKS) angesagt. Seid Ihr auch mit dabei? Wir (mamalea, phi&lu und ich) werden morgen die "Nadel und Faden" in Osnabrück besuchen, ach ich freu mich schon...

So jetzt noch einen feinen Abend für Euch,

so long, Eure Rike

PS. Ich hatte schon mal eine ganz ähnliche Tasche wie diese, aber auf einem Markt hatte mich eine Kundin so bequatscht, dass ich sie verkauft habe, wie blöd. Einige Zeit später habe ich erfahren, dass die Kundin die Tasche weiterverschenkt hat.....

Freitag, 17. September 2010

Neuzugänge


Das ist doch Wäsche, die ich so liebe.....

Hier hats ein paar Neuzugänge gegeben, der Stoffschrank stößt jetzt wirklich an seine Grenzen....
Aber bei der neuen Kollektion von Erin McMorris "Weekends" konnte ich einfach nicht widerstehen. Da sind sehr sehr schöne Stöffchen in den Farbkombis violet, pink, hellgrün dabei. Da ich jetzt demnächst noch einmal 2 Kinderdecken machen möchte, kann ich die Stoffe gut brauchen. Außerdem ist auch noch dies hier heute entstanden, denn die Temperaturen sinken bis auf 5 Grad heute Nacht....



Da mach ichs mir dann schön mit meiner Wämfe (Wärmflasche) gemütlich.

Also das Foto ist ja mal wieder echt grottig. Lila kommt bei mir irgendwie nicht aus dem Apparat. Der Außenstoff ist ein dunkel lila Pannesamt mit Prägemuster, sehr schön kuschelig.

Ansonsten habe ich noch meine Tasche fertig, die Fotos gibt es allerdings erst morgen...
So long, Eure Rike

Montag, 13. September 2010

Bestechung

Gestern zur besten Formel 1 Sendezeit meiner Männer hatte ich dann mal ein wenig Muße mich mit der neuen Stickdatei "Baumeleien" zu beschäftigen und ....ich konnte gar nicht wieder aufhören. Die gehen wirklich fix. Dann noch ein paar Schlüsselanhänger, die ja auch ruckzuck gemacht sind. Hier habe ich jetzt mal Filzplatten entsprechend zugeschnitten, die haben den Vorteil, dass sie etwas geschmeidiger als das Gurtband sind.



Ein "Gebammsel" wird wohl heute noch zu meiner Friseuse wandern, denn der Bestechungsversuch soll mir mindestens 5 Jahre meines Lebensalters wieder rausholen.
ICh bin da ganz optimistisch, denn der geübte Leser sollte schon bemerkt haben, ich bin kurz vor.....Ablauf des Verfallsdatums, wollte ich schon sagen, aber nein ganz so schlimm ist es noch nicht, kriechen kann ich noch ganz gut, grins!
Nein, wie gesagt, kurz vor knapp, und da läßt frau ja selbst Ihr Auto mal "Runderneuern". Schaun wir mal. Außerdem habe ich heute morgen an einer neuen Tasche mal nur für mich gearbeitet. Türkis, orange, rot ist einfach eine gigantische Kombination.

Bis denne, muss noch Vokabeln abfragen (Englisch und Latein)puuhhh und dann ist endlich Feierabend,
seid lieb gegrüßt,
so,long Eure Rike

Freitag, 10. September 2010

Retro five-pocket-bag

Hallöchen, an meinem Lieblingsabend in der Woche (psst, natürlich weil da noch das ganze freie Wochenende vor einem liegt, freu!)

Heute, nein, ich glaube erst morgen ist wieder etwas besonders Kreatives im Gange, und zwar bei Steffi, mamalea. Steffi hat Ihr Versprechen endlich wahrgemacht und läßt uns teilhaben an Ihrem wunderschönen Retrobag, denn Sie hat das ebook dazu geschrieben und Ihr alle dürft es ab morgen bei dawanda erwerben. Ich, bescheiden, kleine Nähmaus war in der Riege der Probenäherinnen und ich habs gern gemacht auch weil ich schon wußte, was auf mich zukommt.

Hier schon mal das erste Bild der Vorderseite



Die Vordertasche habe ich aus einem herzigen Lieblingsstöffchen von limetrees genäht, ohne viel Schnicki, weil der Stoff in seinen schönen Farben alleine wirkt. Da ist aubergine, petrol, türkis und dunkelrosa mit dabei. Alle anderen Stoffe habe ich auf diesen abgestimmt. Hier kommt die Rückseite



Die rückseitig Tasche ziert dann noch ein Sticki von tausendschön und ist mit Druckknopf zu schließen. Also, die Tasche hat richtig viel STauraum.

Gut, die Tasche ist nicht mal gerade so zwischen Mittag und Kaffee genäht, dafür bietet sie viel Platz zum betüdeln und Stoffe mixen. Und was wirklich absolut genial ist, Ihr braucht das Futter nicht per Hand an den RV annähen oder innen komliziert durch Schrägbänder versäumen oder so ein Tüdelkram, nein Steffi hat einen ganz tollen Kniff, wie alles ineinander genäht wird, so dass hinterher alles nur noch gewendet wird und sitzt. Super Steffi! Die Anleitung ist mit vielen Fotos und läßt Euch nie im Regen stehen, also traut Euch ruhig ran.

Ich wünsche Euch noch einen feinen Abend,
so long, Eure Rike

Montag, 6. September 2010

Aufwachen mit Atze Schröder

Aufwachen mit Atze Schröder- hatte ich heute morgen- und wer kann das schon von sich behaupten. Seid Ihr neugierig?

Also 7.10 Uhr in Deutschland, dass hätte mir eigentlich schon alles sagen sollen, aber es kam anders..
7.10 Uhr Montagmorgen - Mutter froh, die Sprößlinge endlich zu einem kleinen Stopp am Frühstückstisch überredet zu haben, steht noch so im Nachthemd eher halbwach als topfrisch- Telefon klingelt- oh Mann, jetzt bitte nicht die Firma, überhaupt wer hat um die Uhrzeit schon Zeit zu telefonieren- naja kleiner Blick auf die Nummer- mmmmhh ziemlich lang- also gut 2 min telefonieren ist gerad noch drin-
da schreits mir ja schon in voller Lautstärke entgegen

"Schööönnen guten Morgen " in voller Atze Lautstärke..

Pause von meiner Seite-- Wasn` das? Hört sich irgendwie nach Band an... oh nee, am besten gleich wieder auflegen.... dann

"Guten Morgen Frau Sievert hier ist Oliver Rose von Radio Westfalica (unser Lokalsender) - und da fällts mir natürlich schon wie Schuppen von den ....
Oh nein, warum muss das mir passieren.... Wie kann ich einfach immer alles falsch machen???

Also auf ganzer Linin verloren! Mir hatte es irgendwie die Sprache verschlagen.. und das war auch noch live, also ich live im Radio...
Mein Nachname war natürlich die falsche Antwort, ich hätte mich mit "Guten Morgen Westfalica" melden müssen, dann ja dann hätte es 100 € gegeben. Son Mist. Ja, 7.10 Uhr rufen die immer an.... Ich gelobe Besserung und werde mich folglich zu dieser Zeit nur noch mit "Guten Morgen Westfalica" melden, auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen....

Jetzt war ich hellwach. Danke Atze, auch wenn Du nicht der Traumwecker bist...bis zum nächsten Mal....

Also Mädels, was lernen wir daraus???? Immer vorher das Hirn anschalten, bevor Frau zum Hörer greift, Versprochen?!

So long, Eure Rike

PS Eine Sache muss ich Euch noch gestehen.....vor vielen, vielen Jahren hatte mich Radio Westfalica schon mal angerufen, aber psssst, denn wer kann schon so dämlich sein.

Sonntag, 5. September 2010

Da ist sie nun und er ist auch wieder da...


Die Vorder- und Rückseite ist mit einer Häkelborte als Paspel gearbeitet worden. Und diesem süßen Eulenanhänger von Sima konnte ich auch nicht widerstehen.

Jawoll hier ist sie nun die ominöse Wickeltasche, zur Zeit leider noch ohne Wickelauflage, aber ansonsten fehlen nur noch die eine oder andere Verzierung.



und hier die Rückseite, leider ist das Foto etwas mistig, weil ich drinnen fotografiert habe. Mittig ist also das sog. "Feuchtfach".



Ach ja, mein Kartenleser ist auch wieder da, wie man sehen kann. Außerdem sind noch diese entzückenden Buchhüllen entstanden.

Freitag, 3. September 2010

Wickeltasche in Arbeit

Also heute muss ich Euch gleich zu Anfang enttäuschen, ich habe jetzt 3 Tage an einem Wickeltaschen Prototypen gearbeitet und ich habe keine Fotos für Euch....
Naja Fotos hätte ich schon, gerade eben gemacht, aber ich kann einfach meinen Kartenleser nicht finden...heul!

Aber die Tasche ist klasse, in lila mit rosa und petrol, wunderbar verstärkt mit langem Gurt und kurzen Henkeln und einem extra "Feuchtfach". Also müßt Ihr wohl doch noch etwas warten. Nebenbei sind noch so etliche Buchhüllen entstanden für ein Großereignis im Dezember, da werden Yvonne von Phi&Lu und ich nämlich an deutschlands einzigem.....psssstt das wird leider noch nicht verraten.

Außerdem darf ich das allererste Mal probenähen, jawohl, und zwar für Steffi von mamalea. Steffi hat jetzt endlich von Ihrer ultragenialen 5 Pocket Tasche ein ebook geschrieben. So, und ansonsten, während ich mich im Bikini auf meiner Sonnenliege wälze an diesem Wochenende, räusper, schön wärs!!!, werde ich mich noch folgendem Projekt widmen.

Also machts fein, und wünscht mir meinen Kartenleser wieder, so ists doch etwas trist im blog, bis morgen,

Eure Rike

PS Etwas hat mir diese Woche eine ganz besondere Freude bereitet: Mein ebook war im dawanda newsletter. Juhu!