Sonntag, 31. Oktober 2010

Auftrag 1

Ja, Mädels, die nächsten Tage werde ich Euch langweilen mit meinen Aufträgen, die alle so anstehen....Das kann dauern! Nein, im Ernst, die Liste ist schon bei 9 angekommen,und ich merke,dass ich abends vorm Einschlafen in Gedanken meine Aufträge abarbeiten möchte und das ist absolut nicht einschlaffördernd. Daher heute schon mal durchgestartet, und 2 geschafft und einen vorbereitet. U.a. habe ich heute diesen süßen Rucksack zum Kindergartenstart von Milena erschaffen.



Hoffentlich gefällt er der Mutter und auch Milena.
Ganz weicher Breitcord und hinten mit Aufhänger für das Häkchen im KiGa. Die Seiten sind etwas breiter damit die Öffnung schön groß ist. Aber seitlich noch 2 kleine Klettis,damit sie nicht so abstehen.




Insgesamt ist er mit Klett zu schließen, schön einfach, für so kleine Damen.

Morgen zeige ich Euch denn mal 2-3 kreative Herbstimpressionen aus dem www, die ich in den letzten Tagen so aufgespürt habe, vielleicht interessiert es Euch auch,

so long, bis morgen vielleicht, Eure Rike

Samstag, 30. Oktober 2010

Matruschka forever

Hallöchen,

alle die hier eifrig mitlesen, werden wissen, es ist ein offenes Geheimnis, deswegen schreibe ich es jetzt nochmal ganz direkt:

Ich liebe Matruschkas

Ich mag sie auf Kissen, als Charm, als Stempel, im Regal, auf Heften ....

Hier mal wieder eine auf der Tasche.



Auf einem süßen Amy Butler Stöffchen.Noch eine Häkelborte drum und fertig. (Nur der Anhänger fehlt noch)

Ich wünsche Euch ein feines Wochenende,

so long, Eure Rike

Freitag, 29. Oktober 2010

Tauschi, tauschi,...

Hallo Ihr Lieben,

die letzten Tage war es hier etwas still, weil ich heimlich, still und leise in meinem Kämmerlein alles nötige für mein nächstes Tauschgeschäft vorbereitet habe.

Ich tausche mit einer Person, die einen äußerst interessanten Beruf hat, sie ist nämlich Spieleversteherin. Und gewünscht war sowas hier:



Das sind nämlich Kalenderbuchhüllen. Ganze 9 Stück plus 2 für mich. Aber so in Serie zu arbeiten macht schon Sinn, gerade wenn man mal was auf Vorrat haben will.

Und was ich bekomme, wird noch nicht verraten, auf jeden Fall auch was für die Kinder...

Morgen wirds dann hier wieder etwas "taschiger" bis dahin,

so long Eure Rike

Montag, 25. Oktober 2010

Am Wochenende...

ging es hier eulig zu. Endlich habe ich mich mal an den schönen fm Eulen Cord gewagt. Vorher war ich erst noch unsicher, wie ich ihn kombinieren soll, aber türkis paßt auf jeden Fall.....finde ich.



Den Anfang machte erstmal ein Kissen für Leonard. Etwas gewagt, weil auch pink dabei war. Dafür aber auch ein Flugzeug und das glitzer Raketenband. Er mags leiden, frohbin.



Dann hab ich gleich noch ein "Mädchenkissen" und passende Eulentasche (incl. Eulentaschenbaumler) gefertigt. Die Stickdatei der Eule ist von mamalea.



Und weil es gerade so gut fluppte noch eine Krabbel-Kuscheldecke für die Kleinsten. Mein Lieblingsflanell von Della mußte dafür herhalten. Sie ist etwa 85 x 85cm groß und ist 3cm dick, da ich sie mit Vlies gefüttert habe und die Rückseite Microfaserplüsch ist. So richtig fett kuschelig und weich! Links unten noch die Eule und rechts werde ich noch den Namen des kleinen Würmchens einquilten.



So, machts Euch nett, bleibt geschmeidig, bis bald, Eure Rike.

In den nächsten Tagen zeige ich hier noch die Fotos der Probenäherinnen.

Sonntag, 24. Oktober 2010

Hoffentlich langweile ich Euch nicht....

denn jetzt kommt leider noch einmal Mascha. Mascha hat sich schon für den Winter gerüstet und hat sich warm angezogen. Pelz und fester Mantelstoff haben es sich hier gemütlich gemacht mit diesem wunderbar braun buntem Stöffchen von moda.



Der Mantelstoff bildet das Seiten-Bodenteil, ist hier auf den Bildern leider nicht gut zu sehen. Dann natürlich noch eins meiner Lieblingsstickis drauf und ein Schatzi-Anhänger.



Mmmmhh muss noch mal überlegen, ob ich die hergeben werde... Aber die Stöffchen sind noch alle da, also könnte ich mir ja nochmal eine nähen, oder?

ICh wünsch Euch eine feine Woche, hier startet morgen wieder die Schule. Unser kleiner Mann hat morgen noch eine kleine Prüfung zu bestehen, hoffentlich hält er sich wacker. Dies nur mal so am Rande. Gerne lese ich immer mal wieder den blog 4 Hasen. Die "Hasenmutter" hat da einen ganz interessanten Beitrag geschrieben zu Kindern, die nicht ins "Raster" passen die zwar viele Stärken haben, bei denen aber nur auf das was sie nicht so gut können, geschaut wird. Und wenn dann vorschnell mit Begriffen wie Entwicklungsverzögerungen um sich geschmissen wird. Aber nun gut, ich hoffe das Beste. Morgen seht Ihr mal wieder was Aktuelles.

So long, Eure Rike

Freitag, 22. Oktober 2010

Mascha`s Tascherl 2

Hallöchen,

einen feinen Abend wünsche ich Euch. Habt Ihr es Euch schon gemütlich gemacht auf dem Sofa, vielleicht mit Tee und eine Kerze angezündet? Dann ist jetzt der richtige Augenblick mal meine Bildchen zum neuen Ebook, der Mascha, anzusehen.

Die erste hatte ich Euch ja gestern schon gezeigt. Das war eher das Frühjahr/Sommer Modell. Zum Herbst habe ich sie mal in gedeckten Farben genäht.



Hier die Rückseite.



Und hier sieht man die Seiten mit den Raffbändern und dem Quersteg für den Gurt.



Ich finde grau und rot ist eine tolle Farbkombination. Paßt super zu schwarzen Jacken. Mal schauen, so eine werde ich noch einmal nähen, denn diese ist schon verkauft.

Mascha ist groß genug für einen DinA4 Block, ist aber keinesweg kastig, sondern wird an den Seiten gerafft und sieht dann viel schnuckeliger aus. Ich mag es gern Taschen auch mal in der Hand zu tragen, als nur am Gurt zu tragen und daher kam mir die Idee. Außerdem ist sie wieder total vielseitig, durch die vielen Stoffkombinationen und Borten und Sticki, halt das ganze "Getüddel" das Weibsbilder so brauchen.
Ab heute abend im dawanda Lädchen.

So long, bis Sonntag, dann zeige ich Euch meine Lieblingsmascha,

Eure Rike

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Mascha`s Tascherl

Ich liebe den Namen Mascha, ich weiss nicht warum, vielleicht weil er sich nach einer Abkürzung für Matruschka anhört...?
Also Mascha ist die Neue.



Mascha`s Tascherl

schaut her, hier eine meiner ersten genähten Maschas, etwas klassisch mit Leinen und vintage Stickdatei aber mit frischem frühlingsgrün kombiniert. Eine Mascha, die schon 3 Abnehmerinnen gefunden hat....

Morgen gibt es noch mehr Bilder von anderen Maschas, Ihr werdet Euch wundern wie die noch so ausschauen kann.

Also, bis morgen, legt Euch wieder hin, Eure Rike

Schatzkiste auf Stippvisite

Hallöchen, seid gestern abend weilt nun die Überraschungsschatzkiste bei mir. Und kein Wunder, dass ich so schlecht geschlafen habe, einmal war natürlich Vollmond und zum anderen überleg hin überleg her, was nehm ich nur....

Schaut mal, bei diesen Sachen konnte ich nicht widerstehen:




Tolle Sachen sind dabei und ganz wehmütig denk ich schon, schafft sie es vor Weihnachten hier noch einmal vorbei????

Wir werden sehen. Eine andere Sache noch, heute abend werde ich dann das Geheimnis um Mascha lüften. Sie ist aus der Schminke zurück und bereit für die Öffentlichkeit. Also, bis bald, Eure Rike

Montag, 18. Oktober 2010

Neue Decke

Heute ist hier eine neue kleine Decke für die Tochter meiner Nichte entstanden. Sie, also die Mutter, hatte sich eine Decke in flieder, hellgrün gewünscht und rosa habe ich dann auch noch mit dazugemischt.



Einige Stoffe sind von stoff und stil und die anderen von Erin McMorris "weekends". Als Muster ist mir leider nichts Geniales eingefallen und so bin ich einfach bei Quadraten geblieben. Die Decke hat die Maße 1x1,20m. Das ist mein Standardmaß für Kinderdecken. 80x80cm finde ich einfach viel zu klein und sobald sich Babys dann schon rollen können, liegen sie immer neben der Decke.

Darunter kommt dann morgen noch ein dünnes Vlies und Microfaserplüsch. Ehrlich gesagt ist das nicht so mein Fall. Das Plüsch ist zwar schön weich, paßt aber meineserachtens nicht zum Baumwollstoff des Tops. Was solls.

Ich wünsche Euch einen feinen Abend.....ach ja, da fällt mir etwas ein....

dringender Aufruf:

Sollte jemand aus dem Raum Hannover nach Wiesbaden zur Kreativ Welt fahren und noch zufällig 3 freie Plätze haben, bitte bitte bei mir melden.
Eigentlich war ja geplant mit dem Zug dorthin zu fahren, also früh hin und spätabends wieder zurück, aber leider war ich zu spät für die Sparpreistickets und zum regulären Preis einfach zu teuer. Naja, vielleicht gibts ja auch ein Busunternehmen?

Schade, wäre gerne mal dorthin gefahren.

LG Rike

Sonntag, 17. Oktober 2010

Vive la France...

Schade, schade wir sind schon wieder im schmuddelwettrigen Deutschland angekommen, hätten doch noch so gerne verlängert.

8 Erwachsene, 9 Kinder, 2 Hunde haben sich aufgemacht, eine Woche sozusagen als Kommune in Südfrankreich zu verbringen. Es war ein Versuch, ganz dringend gewünscht durch unsere Kinder und er ist voll aufgegangen. Wir haben in dieser Zeit viel gelacht, gelesen, (ich gehäkelt), morgens bei strahlendem Sonnenschein auf der Terasse den zweiten Kaffee getrunken, gequatscht bis tief in die Nacht, Rotwein getrunken.....

Die Kinder waren von morgens bis abends verplant. "Mama, ich muss jetzt erst spielen!" OK. Andere Kinder sind doch noch die beste Kinderanimation. Dann wollen wir mal nicht stören. Aber Ausflüge haben wir auch gemacht: Strandtag in Valras-Plage

Dieser Radfahrer hat doch wohl etwas Verbotenes getan....



Unendliche Baumalleen...





Montpellier, eine tolle Stadt....





Klettern und Wandern im Gorges d´herique



An Frankreich liebe ich das knackige Baguette und die leckeren pain au chocolade, diese wunderbare Landschaft, nirgendwo wandeln sich so rasant die Temperaturen von 12 bis 26 Grad in nur wenigen Stunden, hier schmeckt mir sogar trockener Rotwein, und die unendliche Gelassenheit der Menschen hier....

Wir kommen wieder, ganz sicher!
Wer mag, kann hier Näheres über unsere Unterkunft erfahren. Eine süße Appartmentanlage von Deutschen Vermietern, mit pool...

Samstag, 9. Oktober 2010

Das Ticket an der Tasche...

Heute war der Tag mit Kofferpacken, Wäsche auf- und abhängen, letzte Einkäufe und alle sieben Sachen zusammensuchen gefüllt.Zwischendurch noch etliche Telefonate, letzte Aufträge abgeliefert, u.a. mein Beitrag zur "Schatzkiste" und noch einen Kundenbesuch einer 12 jährigen Dame abgewickelt. Aber, gestern konnte ich das eine oder andere Minütchen noch aufbringen und habe mir einen lustigen Taschenbaumler gebastelt. Ich liebe ja die holladibuntrio Stickdatei, da sind aber auch zu niedliche Anhänger dabei,und hab mir auch ein Herzchen gestickt.
Wollt Ihr mal sehen???



Und jetzt noch einmal an der El porto



Der interessierte Leser wird jetzt schon erkannt haben, wo es morgen hingeht, hoffentlich hält das Wetter...

Bis bald liebe Grüße Eure Rike

Freitag, 8. Oktober 2010

Probenäherinnen

Liebe Probenäherinnen,

leider kann ich auf keinem Eurer blogs eine email Adrsse von Euch sehen. Bitte schickt mir Eure Adresse, damit ich das ebook auf die Reise schicken kann. Meine Adresse findet Ihr rechts unter Profil. Merci.

Eure Rike

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Dann mal ran an die Nähma....

Hallöchen,

endlich melde ich mich mal wieder um das Geheimnis des Probenähens zu lüften. Leider war ich nicht viel schneller, weil im Moment hier "Land unter" ist.... Die letzten Klassenarbeiten stehen an und dann haben wir noch eine großräumige Renovierung zu bewältigen und über den Garten will ich denn mal lieber nicht jammern.

Also: Ach, mir fällt es ja immer so schwer, jemanden auszuwählen, aber hin und her, diese sollen es denn nun sein, wenn Ihr immer noch Lust habt:

Fräulein Rabe
Steffi
Mauerblümchen

Für alle anderen gilt, nicht verzagen, es war knapp, laßt Euch nicht entmutigen, vielleicht wird ja bald mal wieder jemand gebraucht..... (wer weiss????)

So, heute habe ich denn mal ein Stündchen an der Nähma verbracht, um denn auch endlich mal mein Starterpaket für Yvonne (Schatzkiste on tour) auf den Weg zu bringen.
Dabei herausgekommen ist so etwas ähnliches wie "Plüschhandschellen" und noch eine Kleinigkeit, aber mehr wird noch nicht verraten.

jetzt fehlt natürlich noch ein Bild, hab aber gerade keine Zeit zu fotografieren, darum also mal ein Foto von einer meiner Lieblingstaschen, die leider nicht mehr unter mir weilt, dafür bei einer hochgeschätzten Kundin.....



(diese Tasche hat aber so gar keine Ähnlichkeit mit der lieben "Mascha")

Ich wünsche Euch noch einen feinen Abend, die Datei für die Probenäherinnen werde ich morgen früh verschicken.

So long Eure Rike.

Sonntag, 3. Oktober 2010

Mascha ist noch in der Schminke

Seid lieb gegrüßt im Bloggerland, heute endlich mal wieder mit Sonnenschein.

Ja, leider war hier im blog in den letzten Tagen nicht so viel los. Tja, aber was soll Frau machen, wenn sie denn mal gerade zwischen Abendessen und Tagesschau, eigentlich noch 100 Sachen zu erledigen hat, dann aber erstmal die Welt retten muss, sprich den Förderverein unserer örtlichen Grundschule, dann noch mal eben die Organisation von so einem lappidaren Herbstfest der 2. Klasse mit 90 geplanten Teilnehmern organisieren soll, zwischenzeitlich mal wieder an Ihrem Selbstverwirklichungskonzept weiterarbeitet und 1 1/2 Tage einen Stand beim nächsten Stoffladen hat und dann auch noch auf 2 runden Geburtstagen am Wochenende Freude und Gelassenheit ausstrahlen soll.

Also, ich hoffe Ihr seht es mir nach, dass ich nun leider, leider mit meinem neuen ebook, dass auch schon soweit vollendet ist, nicht planmäßig an diesem Wochenende durchstarte, sondern.....

"Mascha" noch einmal in die Schminke schicke, damit sie sich optisch und fototechnisch nochmal ein bißchen für Euch rausputzt. Aber es ist ein goldiges Herzchen, dieses Tascherl`. Und so vielseitig. ICh habe sie mit Fell genäht, aber auch Cord sieht echt klasse aus. Eigentlich wollte ich dieses ebook ja ohne Probenäherinnen vollenden (weil ich eben nicht so viel Zeit hatte), aber spontan hab ichs mir anders überlegt. Eine klitzekleine Wiedergutmachung vielleicht für die Verspätung. Hier schon mal ein kleiner Teaser..




Dafür jetzt für alle Taschenfans die Möglichkeit, sich im Kommentarfeld zum Probenähen zu bewerben. Ihr hättet dann fast 14 Tage Zeit die Tasche zu nähen und für eine Veröffentlichung in Euren blogs würde ich mich sehr freuen. Fairerweise muss ich aber noch sagen, Ihr werdet mit dem Bild nicht ins ebook kommen, aber natürlich hier in meinen blog und ich werde etwa eine Woche für Rückfragen nicht zur Verfügung stehen, weil wir nämlich in den Urlaub brausen...freu. Aber traut Euch ruhig ran....

Bin mal gespannt, herzliche liebe Grüße sendet Euch die Rike

PS. Ganz lieben Dank auch für Eure vielen Kommentare zu meinem letzten post und Ihr habt so recht, auch Mädchen können bolzen ein Wildfang sein und absolut chaotisch sein....