Mittwoch, 15. Juni 2011

Nur zur Reparatur

habe ich heute dieses Schätzchen hier.


Ich glaube, die Tasche hatte es noch nicht in den blog geschafft. Die Tasche wurde nach genauen Vorgaben von einem Mädchen aus der Klasse des Großen bestellt. Die Stoffkombi hab ich dann dazu gewählt, aber der Hirsch mußte es auf jeden Fall sein. Zu reparieren sind nur die Träger, die durch häufige Nutzung, worüber ich ja froh bin, in der Naht etwas aufgegangen sind. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich, wenn möglich, Instandsetzungen oder Reparaturen an den von mir genähten Sachen übernehme.
Außerdem tausche ich die Sachen auch um, falls es bei Geschenken mal nicht das richtige sein sollte. Das gehört für mich zum Kundenservice und ich bin schon ein bissel stolz, dass viele meiner Kunden keine Eintagsfliege sind.

So, in den nächsten Tagen kommt hier dann noch der showdown. Die letzten Taschen, die fertig geworden sind und dann alle mit zum Klüngel wandern.

Bis dahin, noch einen feinen Tag, Eure Rike

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schööööne Tasche,da kann ich mir schon sehr gut vorstellen,das da die Träger abwetzen :-)
    LG,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Die ist echt schick. Ich glaub auch, die hast du uns vorenthalten...mhm.
    Das Mädel hat beim Schnitt aber genau gewusst was sie mag.
    Freu mich schon auf Sonntag hoffe es regnet nicht. Lg gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike