Freitag, 19. August 2011

Shabby

mag ich auch. Seit neuestem. Naja, muss jetzt nicht nur weiß sein, dürfen auch ein paar andere zarte Farben dabei sein. Irgendwie bewunder ich ja diese shabby-Tanten, die wirklich konsequent alles in weiß oder grau einrichten. Ich könnte der Farbversuchung da echt nicht widerstehen, das Ganze mal mit ein bißchen pink oder türkis aufzuhübschen. Leider kenne ich privat niemanden, der so eingerichtet ist, aber da gibt es ja so einige blogs bei denen man sich Anregungen holen kann.

Was ich aber eigentlich sagen schreiben wollte..... Da bin ich doch letztens mal nichts ahnend in der Werkstatt meines Papas auf der Suche nach ein paar passenden Schrauben und was bitteschön finde ich dort?? Ein Bündel feinster alter Stofftaschentücher mit Spitzenrand. Ich glaub es ja wohl nicht! Gott sei Dank waren sie noch nicht mit Öl oder Schmutz kontaminiert. Die mußten erst mal mit, unter wüsten Beschimpfungen, dass die guten Taschentücher doch wohl für die Werkstatt viel zu schade sind!

Naja und dann ist mir dies dazu eingefallen:

Bestickt mit einer vintage Datei und kombiniert mit altem Bauernleinen und ein paar dezenten Stoffen von tilda, room seven, green gate und lecien. Wie immer mit Vlies unterlegt und am Rand habe ich noch einen Stehsaum abgenäht, weil es doch ziemlich groß geworden ist.

Das Taschentuch noch dezent gequiltet. Ach, ich mag es, aber ob ich es tatsächlich behalte, weiss ich noch nicht. Außer in mein neues "Sofa" paßt es nirgendwo hin. Dann habe ich rechts in der sidebar noch eine kleine Umfrage eingefügt. Nichts Weltbewegendes, ich wollte die Funktion einfach mal testen. Würde mich freuen, wenn Ihr mit abstimmt.

Ich wünsche Euch ein feines Wochenende, ich glaube, diesmal gibt es Sonne für alle, yeah!

Eure Rike

Kommentare:

  1. Wahnsinnig schööööön - so einen Fund hätte ich auch gern gemacht *schwärm
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  2. es ist unglaublich wo so manche Schätze verschwinden, zum Glück konntest Du es retten, das Kissen ist fein geworden. Den Shabby Look bewunder ich anderswo auch gerne, konnte ich aber hier nie umsetzten.
    Abgestimmt habe ich auch schon.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. liebe rike,
    das kissen ist total schön geworden. aber wenn du es selbst nicht behalten kannst/ willst, dann schenk es doch deinem papa, er freut sich bestimmt das er sein taschentuch zurück bekommt ;-D

    lg patti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rieke,
    habe dich gerade entdeckt und bin ein bisschen durch dein Blog gewandert, habe den Ausblick aus der Küche genossen, das Kinderbett bewundert, deine Nähsachen ebenfalls und ja, Taschentücher mit Spitze, die habe ich vor ein paar Jahren WEGGESCHMISSEN, weil ich gedacht habe, ich benutze Papiertaschentücher, haha. Seitdem ich blogge, weiß ich natürlich, was man da sonst noch mit machen kann, jetzt ist es leider zu spät. Und shabby liebe ich schon seit JAHREN, da wusste ich noch nicht, wie man diesen Stil nennt, mochte immer schon die alten Sachen mit ein paar Macken und ungleichmäßig uuuu. Aber genau wie du, brauche ich auch Farbe, nur weiß, da tun mir die Augen weh!
    Hab noch einen schönen Abend, hier ziehen gerade Gewitter auf, und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike