Sonntag, 30. Oktober 2011

That`s it!

Hier meine Teaserauflösung:


Malen kann ich ja nur bedingt. Aber ausschneiden und aufnähen, das kann ich, grins. Ich habe da mal richtig schön grobes altes Leinen rausgeholt und zuerst wollte ich einen Wald, aber nur in grün war mir dann zu trist. Naja, dann habe ich einfach noch so einbißchen was dazugenäht. So etwas ähnliches habe ich schon mal gemacht, schaut mal hier.


Es macht einfach riesen Spaß. Zwischendrin habe ich den Gartenzaun und die Fenster gequiltet, die anderen Sachen sind mehr oder weniger ordentlich aufgenäht. Die äußere Kante habe ich dann noch offenkantig aufgenäht, das paßte einfach besser zum Kissen.

Ansonsten steht ja halloween vor der Tür und damits meine Männer heute abend mal so richtig gruselt, werde ich meinen schon längst eingegangenen Gewinn von Steffi  rausholen. Lieben Dank noch einmal dafür!

Und Ihr so: Süßes oder Saures?

Gruselig schöne Grüße von Eurer Rike

PS: Heute abend wir es ein paar neue Taschen in meinem dawanda shop geben. Schaut mal doch mal rein.

Freitag, 28. Oktober 2011

Teaser

zum Wochenende.

Wenn Frau mal viel Zeit hat, weil sich die "Bande" am "Lager" aufhält und diese wichtige und spannende Tätigkeit auch nicht für eine warme Mittagsmahlzeit unterbrechen kann und man bei fast einsetzender Dunkelheit schon mal den Mann losschickt um nachzusehen, ob noch alle atmen, dann, ja dann hat Frau mal wirklich viiieeeel Zeit um etwas anzugehen, was seine Zeit braucht.
Leider kommen diese Tage immer so plötzlich und unvorbereitet, dass Frau dann die erste Viertelstunde etwas rast- und kopflos im Nähkeller hin- und herräumt, bis dann das entsprechende Projekt gefunden wurde. Und damits spannend bleibt, hier nur ein kleiner Teaser:


Ich wünsche Euch ein feines Wochenende und freue mich schon ganz dolle, weil nächste Woche gastiert hier das Floramente Wanderpaket (binichaberaufgeregt), für das ich natürlich schon einiges vorbereitet habe.

Eure Rike

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Klein und bunt

sollten sie sein, meine neuen Schlüsselanhänger. Jedes Betreten meines Nähkellers mahnt mich dringend an: Resteverwertung! Aber das ist ja einfacher gesagt als getan. Dann bin ich die letzten Tage mal so durchs Netz gesurft und hab so die eine und andere Idee aufgeschnappt. Ganz begeistert war ich von diesen Dingen.
Außerdem gibts ja diese Schlüsseldings mit Metallclips nun schon an jeder "Ecke".


Für fröhlich bunte Haustüren. Manche mögen es da eher schlicht und somit habe ich mich auch mal wieder Richtung shabby bewegt und mit alten Stoffen und Leinen experimentiert.



Irgendwie würden die sich doch auch gut als Tannenbaumschmuck eignen, oder? Auf meinen Vorschlag kam dann aber nur ein entsetztes "Das ist jetzt nicht Dein Ernst!! " vom Haushaltsvorstand. OK, dann eben nicht.

Ich hab noch einige Sachen fertig, aber frau mutter kommt ja zu nichts, wenn Ferien sind. Gestern war dann auch mal gründliches "ausmisten" im Zimmer des Kleinsten angesagt. LEGOs wurden sortiert (echte Strafarbeit) und gewaschen (per Hand), frottiert und wieder eingeräumt. Puh!

Und Ihr so? Ich wünsche Euch noch schöne sonnige Tage, Eure Rike

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Nähkurs Vol. 1

Endlich jetzt mal, wie versprochen ein Bilder vom Nähkurs. Natürlich hatte ich es zwischendrin total vergessen mal ein paar Bildchen zu schießen, aber die Ergebnisse habe ich natürlich festgehalten:


Hier noch eine in Nahaufnahme im Stoffmix und dann noch mit Fellklappe.



Freitag starte ich dann noch einmal mit dem 2. Kurs.

Liebe Grüße, Eure Rike

Montag, 17. Oktober 2011

Marjellchen im Vintage style

Hallo Ihr Liebsten,

im Moment drängt die Zeit, nächste Woche sind schon wieder Ferien (gut dass meine Kids das jetzt nicht hören) und da schaffe ich definitiv nur ein Bruchteil von dem, was ich sonst so schaffe. Also dann mal los: Den Anfang macht mal wieder eine Marjellchen. Ach, ich mag diesen Schnitt, auch wenn er sehr umfangreich ist. An einem Abend zugeschnitten und am nächsten Morgen genäht. Schon lange hatte ich diesen vintage Rosenstoff hier im Regal liegen, aber der paßte einfach richtig klasse zu dem Bügelbild. Mit Samt und ordentlich Spitze garniert.





Übrigens, wer sich mal an einem Marjellchen versuchen möchte, darf sich gerne heute noch den "Entdecker-Rabatt" auch in meinem shop genehmigen und dann kann es auch schon losgehen. Zum ebook geht es hier!

Sodele, morgen gibt es Bilder vom Nähkurs, versprochen! Ach, war richtig toll und ganz wunderschöne Taschen sind entstanden. Seid gespannt, bis morgen, Rike

Freitag, 14. Oktober 2011

Frosch am Freitag

Also hier gibts heute keinen Fisch sondern Frosch, aber natürlich nicht zum Verspeisen....


Mein Liebstes ist es, so schöne kuschelige Kinderkissen zu nähen und da freu ich mich immer über Bestellungen. Und weil ich gerade so gut drin war, habe ich gleich noch 2 mehr genäht, vielleicht gibts hier nochmal ein paar Bilder.
Ansonsten muss ich mich sputen, denn heute startet mein erstes Nähkurswochenende. ICh bin schon sooooo gespannt welche Modelle und Stoffkombinationen sich die Teilnehmer aussuchen, zumal der Altersunterschied auch recht groß ist. Vielleicht darf ich ja mal ein paar Bilder machen und lasse Euch luschern...... Mein Alptraum ist dabei immer, dass es eine Maschine zerlegt und nichts mehr funktioniert, aber ich drücke schon mal die Daumen.

Euch wünsche ich noch ein feines Wochenende,  Eure Rike

Sonntag, 9. Oktober 2011

Noch eine kurze Zwischenmeldung

hier zeige ich Euch, mein Werk von gestern Nachmittag, dass ich denn glücklicherweise auch heute mal fertigstellen konnte.

Kinderrucksack nach einer Idee von hier Die unterschiedlichen Tragemöglichkeiten haben mich fasziniert und auch für Kinder einfach praktisch: aufziehen und einfach alles einladen. Verbesserunswürdig meines Erachtens ist jedoch der obere Rand, der irgendwie absteht. Mal schauen, wie ich das noch ändere. Wer eine nachnähen möchte, findet hier das passende ebook dazu.
In der gleichen Stoffkombi eine Tasche für die größere Schwester:

Eine Schoolbag. Breit genug um einige DinA4 Hefter und Kladden unterzubringen. Love und Peace ist einfach super beliebt in dieser Altersgruppe, aber wohl nicht nur dort.


Und noch die Rückseite:
Einen schönen Start in die neue Woche,

liebe Grüße, Eure Rike

Samstag, 8. Oktober 2011

Ein bißchen spacig

sieht sie ja schon aus, die Marie. Aber mir gefällts. Endlich habe ich mal mein neues Silberkunstleder angeschnitten und eine Marie mit Schnappverschluss genäht.

Und hier noch eine "klassische" MArie, bei der ich das Kunstleder mal bestickt habe. Geht prima!

Außerdem hatte ich mich dann egoistischer Weise heute mal auf einen fast kinderfreien Nachmittag gefreut und schon diverse Projekte ins Auge gefaßt.......der dann leider mal wieder unterbrochen wurde und in der Notaufnahme endetet....grrr. Vielleicht, wenn die Sterne morgen mal ein einsehen haben, bekomme ich es  fertig und kann Euch an der Sache teilhaben lassen.... Demächst werde ich einige meiner Taschen und Kreativbücher aussortieren, die ich gerne tauschen würde. In der nächsten Zeit füge ich denn mal meine Wunschliste in die sidebar ein, vielleicht möchte jemand mit mir tauschen.

Einen feinen Abend noch, Eure Rike

Sonntag, 2. Oktober 2011

Ich nochmal

2. Versuch



Hier auch noch eine meiner letzten Taschen. Die Größe reicht zu DinA 4 hochkant. Unnnnd ich habe den Weißabgleich in der Bildbearbeitung gemacht, allerdings finde ich, dass die Farben etwas unnatürlich wirken. Oder, was meint Ihr???

Also wer noch ein paar Tipps hat, zB zur Signatur der Bilder, immer her damit, meine email steht oben im Profil. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich wieder was Neues lernen könnte. Den Liebsten habe ich gestern und heute schon durch diverse fotoshootings, - im Schatten - weißes Tuch - roter Hintergrund - selbstgebaute Fotokiste usw. gehetzt, seltsamerweise mag er jetzt gar nicht mehr, wenn ich ihn noch auf Fotos und Bildbearbeitung anspreche.

OK, dann wird es heute ein stiller Abend und Ihr so?

Bis die nächsten Tage, Eure Rike

PS: Das Love and Peace Wanderpaket sucht noch neue Mitglieder, alles, aber nicht aus dem Bereich "Nähen".

Samstag, 1. Oktober 2011

Herbst Edition

Jetzt arbeite ich doch schon verstärkt an der neuen Herbst Taschen Kollektion, da werde ich heute doch tatsächlich schon nach Felltaschen gefragt. Und das bei 27 Grad Außentemperatur. Puhh ist mir warm! Da hatte frau doch tatsächlich schon die Flip Flops in die Ecke gehauen und die neuen Stiefeletten imprägniert und nun dies. Die Kinder hats auch irgendwie aus der Spur gehauen, O-ton "Mir ist ja sooooo langweilig." und "Neeee verabreden ist ja soooo langweilig!" und "Neeeeee nach draußen mag ich nicht!" Eigentlich alles sehr untypische Aussagen für unsere Kinder, ts ts ts.


Aber egal, hier habe ich mal ein Bildchen für Euch, dass ich sowas von computertechnisch bearbeitet habe...hihi.
Ich versuche mich da gerade mal in einem Bildbearbeitungsprogramm. Nachdem ich bei den ersten beiden programmen null geschnallt habe, versuche ich es jetzt mal mit picasa, dass mir als Laien doch etwas übersichtlicher erscheint.



Nicht wundern, dass es an den Seiten etwas unscharf ist, das ist ein Weichzeichner. Mit dem Signieren, muss ich mir noch etwas mehr Mühe geben.


Die erste Tasche im Wollstoff mit Spitze und Großstadtheidi. Erfreulicherweise ist es mir gelungen ein paar "Vertriebspartner" meiner Sachen zu finden, daher muss ich noch einiges vorbereiten, bis ich wieder etwas Neues zeigen kann. Aber der erste Laden ist nun beliefert und der zweite ist auch fast fertig und dann geht es ja schon stramm auf Weihnachten zu, gell?!


Genießt das Wochenende und ich nehme mir vor, im Oktober wieder viel mehr posts zu schreiben, als im September, versprochen!


Bis bald, Eure Rike