Sonntag, 11. März 2012

Paris je t`aime

Die Tage habe ich endlich mal wieder was für mich genäht. Einen Tablerunner sprich Tischläufer. Zuerst hatte ich nur ein Motiv aus der Paris-Serie gestickt und mich dann entschieden, da wird was Größeres draus.





Unten noch eine Spitze dran und mit rot weißen Punkten eingerahmt.



Ein paar freie Flächen habe ich gequiltet. Mal abgesehen von der Stickzeit, war das eine schnelle Sache.

Einen feinen Abend noch, morgen möchte ich Euch die neue Tasche für meine Ma zeigen, da ja die erste Tasche nicht so richtig angekommen ist. Ach, auch mit Müttern ist das nicht so einfach!

Eure Rike



Kommentare:

  1. Tja ohne das sticken wäre manches Teil schneller fertig, aber auch nicht sooo schön. Bin gespannt auf die Tasche.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hui der Läufer ist ja wunderschön..eine tolle Serie und deine Kombination ist auch echt klasse!
    ich bin begeistert;)
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike