Sonntag, 22. April 2012

Mein Liebstes

Hobby, das Nähen findet im Moment nur unter erschwerten Bedingungen statt, daher kann ich auch nicht so viel Neues zeigen. Ich hab ein kleines Tischen, dass sich Nähma und Sticki und Bügeleisen teilen. Und viel Flusen darf ich auch nicht machen, sonst wird gemeckert, vom, Mann, der mir im Moment gnädiglich ein Stückchen seines Arbeitszimmers abgetreten hat.

Daher kommt heute noch einmal "Grand Torrino" und zwar in Milli Version.


Hier wollte ich unbedingt den schönen Millistoff verwenden, kombiniert mit dem passenden Button. Leider gibts ihn ja nicht als Wachstuch, daher habe ich auf den Stoff noch eine Lage durchsichtiges, dickeres Wachstuch gesteppt. So kann auch diese Tasche nicht schnell anschmuddeln und ist so einigen Schauern gewappnet. Die Gurte sind aus Sternchengurtband. Hier noch ein Blick nach innen:


Wenn Euch das noch nicht so richtig überzeugt, schaut doch mal bei Patti vorbei, sie hat schon einige Modelle fertiggenäht. Hier ist das Ebook erhältlich.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, bis die Tage, Eure Rike
 

Kommentare:

  1. Die ist ja wirklich suess geworden. Vielleicht sollte ich langsam mein Rad auch wieder aus dem Winterschlaf wecken. LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind echt schön geworden .
    Mit deinem Platz iss ja man nich gut . Seit ihr am Renovieren , dachte das sei schon fertig;)
    Wünsch dir eine angenehme Woche
    Glg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist zuckersüß geworden.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike