Samstag, 23. Juni 2012

Langsam reichts!

Schon seit längerem schauen mich 3 Wäschekörbe voll, nein nicht mit Bügelwäsche, sondern mit Stoffresten mahnend an, wenn ich meinen Nähkeller betrete. So, als wollten sie sagen "Wann sind wir denn endlich dran...?". Was man/frau so in einem Jahr an Stoffresten produziert ist echt unglaublich... Daher wird nun im Sommer, wenn ich mit den Aufträgen durch bin, kräftig Reste abgebaut.

Gestern war mir so nach 10x10cm großen Quadraten. Erstmal ausgesucht, dann zugeschnitten und dann meine Lieblingsbeschäftigung das Zusammensortieren.

Ein paar meiner Lieblingsstoffe habe ich aber auch noch dazusortiert. Mal schauen wie weit ich morgen noch komme.

Liebe Grüße Eure Rike

Kommentare:

  1. Booooh ist die schön. Ich bin ganz neidisch.
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Resteverwertungsideen immer toll und hoffe, dass du uns auch diesmal wieder daran teilhaben lässt.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Morgen ;) sortiert und zugeschnitten ??? das sieht aus wie schon zusammengenäht ;) kann wieder nur neidisch über deine Organisation und Tempo staunen. Ich glaub ich bin und bleib Chaos-Queen ...lach Es sieht genial aus wird bestimmt wieder eine tolle Decke ???
    wünsch dir eine schöne Woche .
    lg Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike