Sonntag, 20. Januar 2013

Schnittbesprechung MAMina

Hallo Ihr,

auch wenn hier mal länger nichts zu sehen war, bin ich doch fleißig am Nähen und genieße es gerade mal, einfach nur für mich oder die Jungs zu nähen. Ach zu schön, wenn man Projekte sofort in Angriff nehmen kann und sie nicht erst auf später verschieben muss.

Am Freitag habe ich mir Zeit für MAMina von Frau Liebstes genommen. Das Blüschen gefiel mir in der Kinderversion so richtig gut, aber bei zwei Jungs.... Als ich die schönen Verarbeitungsbeispiele gesehen hatte mußte ich auch zuschlagen. Ein kompletter Nachmittag ging natürlich erstmal für ausdrucken, kleben und wieder ausschneiden drauf, dafür hat es eindeutig den Vorteil, dass man per sofortdownload auch wirklich sofort (siehe oben) starten kann.

Ich war zunächst skeptisch..
a), ob mir, meiner Figur dieser Schnitt stehen würde
b) ich mit der größten Größe 48 hinkommen würde
c) wie sich zur Abwechslung mal feste Stoffe als OBerteil tragen lassen.

Für mein Probemodell, wie ich finde für dieses Modell dringend anzuraten, habe ich einen günstigen Stoff vom blau gelben Möbelhaus und von S u. S gewählt. Alles nach Plan zugeschnitt und dann angefangen zu nähen. Hier seht Ihr mein Endergebnis.


 
Beim Zuschnitt bekam ich erst einen Schreck, als ich die Ärmel zuschnitt und konnte mir wirklich nicht vorstellen, dass die paßten. Aber absolut genial, sie passen wunderbar in die Rundung und Länge und Weite sind optimal.

Die Passform ist gut und größenentsprechend, wenn auch bei mir etwas knapp, wegen der Oberweite. Gute Schnitte zeichnen sich in meinen Augen aus, wenn sie für Frauen allen Kalibers gut sitzen und auch alles da sitzt, wo es auch hingehört. . Leider kann ich das nicht bei allen Schnitten finden, bei der Shelly zB. sitzt der Ausschnitt in XL fast vorne am Bauchnabel und die Schultern hängen auch arg. Da macht sich MAMina aber wirklich gut.

Fazit:
MAMina ist ein toller, abwechslungsreicher Tunikaschnitt, der größengerecht ausfällt und auch auf verschiedene Abwandlungen eingeht. Die Beschreibung incl. der Bilder sind super! Alles ist verständlich und auch die Bilder sprechen für sich. Dickes Lob an Claudi. Letztens hatte ich mir ein Schnittmuster eines namhaften Herstellers für eine Jacke für unglaubliche 19,00 € bestellt und da ist die Anleitung im Stenostil auf 5 Sätze beschränkt. Ärgerlich!
Für absolute Nähanfänger ist MAMina  eher nicht geeignet, aber versierte Hobbynäherinnen kriegen das hin. Ein Probemodell ist anzuraten, da der Ausschnitt schon richtig gut sitzen sollte. Also aus meiner Sicht, ein dickes "daumenhoch".

Demnächst nähe ich mir noch ein Jerseymodell, dass sollte dann mit der Größe wohl eher hinkommen.

Ich wünsche Euch noch ein feinen Restsonntag, bis bald,

Eure Rike

PS. Dies stellt natürlich nur meine eigene persönliche Meinung dar!

Kommentare:

  1. Liebe Rike ,
    wie ich sehe , geht es uns beiden mal wieder gleich :-))) Ich probiere gerade auch einen neuen Schnitt , den ich per SOFORT-Download gekauft und auch gleich für mich genäht habe .(Posten werde ich das am Mittwoch .) Hast Du schön gemacht - Deine Beschreibung . Oft bin ich mir unsicher, ob die Schnitte , die gerade alle nähen, auch was für mich sind ...da kommt mir so eine persönliche Beurteilung gerade passrecht .
    Werde also am Mittwoch auch mal einen Minikommentar zum Schnitt machen .
    Auch Dir einen ganz schönen Sonntag Abend - Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Feedback, ich hadere noch mit dem Schnitt - soll ich oder nicht? Muss das wirklich sein usw.?! Es wäre super wenn du uns noch ein angezogenes Bild zeigen würdest. Sicher werd ich auch noch zuschlagen und mir den Schnitt zulegen. Früher oder später ...

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ich hab gestern abend 2 h geklebt und geschnitten (für Kanga und Mamina. stoffe hab ich für mamina auch schon. aber für probemodelle bin ich immer zu faul. :-D
    glg und einen hübschen start in die Woche!
    sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Teilchen hast Du da gezaubert.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rike,
    ich bin gerade durch Zufall über Deinen Blog gestolpert und finde ihn sehr gelungen. :-)
    Die Mamina versuche ich auch gerade zu nähen, komme allerdings mit dem Ausschnitt überhaupt nicht klar. Bei der Mina hingegen hat es super geklappt.

    Lieber Gruß,
    Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike