Mittwoch, 13. März 2013

Me Made Mittwoch

Hallo Ihr Lieben,

heute mache ich nochmal kurzentschlossen beim MeMadeMittwoch mit. Heute morgen hatte ich schon kurz vorbeigeschaut, ob vielleicht schon jemand etwas aus der neuen Otttobre genäht hat, aber bis dahin leider niemanden gefunden. Nun bin ich dann mal spontan ans Werk gegangen und habe mir die Knotentunika aus einem Stoffmarktschätzchen zugeschnitten.


Knotenkleider haben mir bisher eigentlich immer eher einen Knoten im Kopf hinterlassen, aber nicht so bei diesem Schnitt. Also seid mutig und traut Euch daran.Vielleicht hat es auch geholfen, dass ich mir die letzten Abende so vor dem Einschlafen immer mal wieder die Anleitung durchgelesen habe. Das entspannt mich ungemein und ich kann dann wirklich gut einschlafen. Nunja, aber das nur mal so am Rande. Aber ganz ohne Schwierigkeiten ist dann doch nicht alles gelaufen.

Problem 1:
Ich hatte ganze 50cm zu wenig Stoff für den Schnitt. Tja dann wird es wohl nur eine Kurzarmtunika werden. Zur Not, würde ich das obere Rückenteil teilen. Bei dem bunten Stoff, würde das kaum auffallen. So weit kam es Gott sei Dank nicht.

Problem 2:
Keinesfalls wollte ich auf der Rückseite auch so ein gerüschtes Bündchen haben, wie vorgesehen. Nein das ging gar nicht, finde ich auch viel zu auftragend. Einfach weggelassen. Hat funktioniert.


Leider habe ich auch nur so ein bescheidenes Foto für Euch, aber besser als gar keins. Und vielleicht konnte ich so die eine oder andere unter Euch für diesen Schnitt begeistern. Ich habe Gr. 50 ohne NZ genäht und ich finde, der Schnitt fällt größenentsprechend aus. Die Schultern passen. Der Ausschnitt paßt sehr gut, ist nicht zu tief. Genau dieser Punkt hatte mich u.a. immer an dem dänischen Knotenkleid geärgert. Die Länge kann man durchaus auf Kleid verlängern, wenn man denn mal genug Stoff besorgt hat. Einzige Änderung:  beim nächsten Zuschnitt, würde ich das Bündchen unterhalb der Brust etwas kürzer zuschneiden. Das könnte etwas mehr "Spannkraft" haben. 

Schnitt: Tunika aus der aktuellen Ottobre
Stoff: Jersey vom Stoffmarkt
Schwierigkeit: mittel
Würde ich es noch einmal nähen: auf jeden Fall werden für den Sommer noch 1-2 folgen

Alle weiteren Mädels vom memademittwoch findet Ihr hier.


Kommentare:

  1. Super dass Du das genäht hast - ich hab das nämlich auch im Auge. Und super dass Du das in einer größeren Größe gemacht hast - sieht man viel zu wenig. Mir gefällt es gut, ich hätte nie geglaubt, dass das Größe 50 ist. Es ist wirklich vorteilhaft. Ich glaub, ich trau mich auch!
    Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht wage ich mich jetzt auch endlich an einen Knotenschnitt heran. Ich trage ja auch Plus Size und suche immer Frauen die auch in größeren Größen nähen. Es gibt ja immer noch viel zu wenige Schnitte für uns Curvy Mädels.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt hatte ich heute auch schon in der Hand. Sieht gut aus, werde mich da auch mal ranwagen.
      LG

      Löschen
    2. Ja wahrlich, gut sitzende Schnitte in plus Size findet man viel zu wenig. Sehr schade auch, dass viele Schnitthersteller ab einer bestimmten Größe auch meinen nur noch die "Zeltform" gradieren zu müssen. LG RIke

      Löschen
  3. ich setzte mich viel zu selten an die Nähmaschine... und meistens ist es ein GEschenk oder was für die Kinder... ich glaub ich muss mal dringend was für mich nähen.

    Ich glaub ich geh jetzt mal nach oben.

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
  4. sieht richtig gut aus Rike..und die farben sind tolle...
    ich werde mal schauen op wir die Ottobre hier auch haben in holland...

    lieve groetjes, Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rike ,

    bei mir liegt auch die Ottobre und auch schon der passende Jerseystoff für diesen Schnitt. Ich habe mich auch nie an die anderen Knotenkleider getraut , aber Dein Bericht macht Mut .Das wird mein Osterprojekt .Dann weiß ich ja, wen ich anfunken kann , wenn ich hängen bleibe ;-)))

    Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall, darfst Du mich fragen. Ich schicke Dir die Tage auch noch etwas, ein neues Projekt sozusagen....sei gespannt. LG RIke

      Löschen
  6. Oh chic und schon so Frühlings haft. Tolle Farben und Muster .
    Der Schnitt ist in der neuen ottobre ? Sieht echt gut aus und vorteilhaft für uns Rubensmädels ;)
    Ganz liebe Grüße gabi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wirklich tolles Shirt geworden, liebe Rike... das bei Plusgraden zu Ostern im Freien ausgeführt - hach, die Vorstellung hat doch was!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über Kommentare. Also hau in die Tasten! Eure Rike